Faszination Knöpfe

Haben Sie nicht auch schon in Mutters Nähkästchen gestöbert oder Omas altes Knopftruckli auf dem Dachboden entdeckt?


Der Knopfclub feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen.


Das Knopfsammeln

Sammler kommen und kamen aus allen Schichten der Bevölkerung. Roosevelt, Churchill, ja sogar Friedrich der Grosse waren passionierte Knopfsammler. Der Baronin von Rothschild gelingt es, eine sehr aufwendige Sammlung zusammenzutragen, die noch heute in England in Waddesdon bei Aylesbury zu besichtigen ist. In den dreissiger Jahren ruft der Rundfunkbericht einer Knopfsammlerin in den USA eine wahre Sammelleidenschaft hervor, die auch heute noch anhält.

Um im Schweizer Raum die Sammelleidenschaft zu unterstützen und den Mitgliedern mit Rat, Tipps und Tricks zur Seite zu stehen, wurde im Jahre 1987 der Schweizerische Knopfclub gegründet. Mit einer jährlichen Versammlung und Beteiligung an Events und Ausstellungen bietet der Knopfclub eine Plattform fürs Informieren, Bewerten oder Präsentieren unserer Schmuckstücke.

Auf dieser Homepage sollen Sie alle Informationen finden, die Ihnen zum Einen den Einstieg in ein spannendes Hobby erleichtern, zum Anderen aber auch die Möglichkeit bieten, dem Schweizerischen Knopfclub beizutreten und als Mitglied von der gemeinsamen Erfahrung zu profitieren.

Die Welt der Knöpfe

Steigen Sie ein die grosse Welt der kleinen Knöpfe und folgen Sie den Links zu den Geschichten und Geschichtchen, den Bildern und den Informationen, die wir für Sie bereithalten. Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, freuen wir uns auf eine Nachricht.